Netzanschluss von Haushalts- und Gewerbekunden

Wenn Sie einen Netzanschluss in Niederspannung benötigen, helfen wir Ihnen gern weiter!

Als Verteilnetzbetreiber schließen wir Sie gern auf der Grundlage der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) an unser Niederspannungsnetz an.

Für einen Netzanschluss in der Niederspannung im Versorgungsgebiet der Netze Magdeburg kommen Sie in das Kundencenter für Netzanschlüsse in der Bahnhofstraße 20 oder wenden Sie sich bitte an eine in ein Installateurverzeichnis eingetragene Elektroinstallationsfirma Ihrer Wahl. Unser Formular Anmeldung zum Anschluss an das Niederspannungsnetz ist unter dem Punkt Download verfügbar und kann dort von Ihrer gewählten Elektroinstallationsfirma bzw. von Ihnen heruntergeladen werden. Ihre Installationsfirma wird diese Anmeldung für Sie ausfüllen und bei uns einreichen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Ihre Elektroinstallationsfirma oder treten Sie mit uns in Kontakt:

Adresse Kundencenter Netzanschlüsse

Bahnhofstraße 20
39104 Magdeburg

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
08.00 – 16.30 Uhr

Freitag
08.00 – 12.30 Uhr

Anschrift

Netze Magdeburg GmbH
Franckestraße 8
39104 Magdeburg


Unser Angebot

Auf der Grundlage dieser Anmeldung wird Ihnen ein Angebot gemäß der NAV sowie unserer Technischen Anschlussbedingungen erarbeitet. Nach der Auftragserteilung stellen wir Ihnen kurzfristig den gewünschten Stromanschluss her.

Das Angebot setzt sich üblicherweise zusammen aus:

  • Anschlusskosten,
  • Baukostenzuschuss und
  • Zählersetzungskosten.

Die Preise sind in unseren Ergänzenden Bedingungen zur NAV geregelt. Die NAV und die Ergänzenden Bedingungen zur NAV erhalten Sie mit dem Angebot. Sie können sich diese Dokumente auch unter dem Punkt Download herunterladen.


Technische Mindestanforderungen

Die Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland (TAB Mitteldeutschland) einschließlich der eingearbeiteten Ergänzungen finden Sie unter dem Punkt Download.
Anpassungsveröffentlichung nach § 29 Abs. 1 S. 2 NAV: Die Netze Magdeburg GmbH haben durch öffentliche Bekanntgabe am 30.01.2007 alle betreffenden Vertragsverhältnisse gemäß § 29 Abs. 1 Satz 3 NAV in Verbindung mit § 115 Abs. 1 Satz 2 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) angepasst. Somit gilt die NAV auch für alle bestehenden Netzanschlussverhältnisse, die vor dem 13.07.2005 begründet worden sind.


Kosten sparen

Sparen Sie Kosten, wenn Sie:

  • für ein Bauvorhaben gleichzeitig mit der Beauftragung des Stromhausanschlusses bei den Netzen Magdeburg GmbH auch die Anschlusserstellung für die Medien Wasser und Erdgas bei den Städtischen Werken Magdeburg GmbH & Co. KG beauftragen,
  • die Verlegung gemeinsam in einem Leitungsgraben erfolgt und
  • sämtliche Leistungen einschließlich der Tiefbauleistungen auf dem Grundstück des Anschlussnehmers von den Netzen Magdeburg GmbH bzw. den Städtischen Werken Magdeburg GmbH & Co. KG ausgeführt werden.

Download


Zum Betrachten der Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Anklicken und die aktuelle Version kostenlos herunterladen.