Ausschreibung Verlustenergie 2017

Gemäß Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 12.07.2005 und Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) vom 28.07.2005 haben Betreiber von Energieversorgungsnetzen die Energie zur Deckung von Verlusten in einem marktorientierten, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zu beschaffen.

Darüber hinaus hat die Bundesnetzagentur mit ihrem Beschluss BK6-08-006 vom 21.10.2008 verbindliche Festlegungen hinsichtlich des Ausschschreibungsverfahrens für Verlustenergie getroffen.

Die Netze Magdeburg GmbH schreiben auf dieser Grundlage zur Deckung ihres Bedarfs Verlustenergie für das Jahr 2017 aus. Nähere Informationen zu den Kontaktdaten und zum Ablauf finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen für die Ausschreibung von Verlustenergie.

Aktuelle Ausschreibung
Los / Kennung Ende der Gebotsabgabe Ende der Zuschlagsfrist erzielter Grenzpreis
Netze_2017_02 Kauf 14.09.2016
14.00 Uhr
14.09.2016
15.30 Uhr
 34,37 EUR/MWh
Netze_2017_02 Verkauf 14.09.2016
14.00 Uhr
14.09.2016
15.30 Uhr
 18,41 EUR/MWh

Die genauen Profile für die Ausschreibungskennungen stellen wir Ihnen in Dateiform zum Download zur Verfügung. Weitere Ausschreibungstermine werden rechtzeitig veröffentlicht.

Hinweise:

Die Netze Magdeburg GmbH behalten sich vor, alle hier veröffentlichten Informationen zu aktualisieren. Es gelten die Informationen in der jeweils veröffentlichten Fassung. Weiterhin behalten sich die Netze Magdeburg GmbH vor, eine Preisobergrenze notariell zu hinterlegen und auf dieser Grundlage bei der Vergabe die Angebote nicht zu berücksichtigen, deren Angebotspreis diese Preisobergrenze überschreitet.

Download


Zum Betrachten der Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Anklicken und die aktuelle Version kostenlos herunterladen.