Elektro-Mobilität

Wir als Netze Magdeburg GmbH (nachfolgend N.MD) sehen uns hier als Infrastrukturbetreiber und werden die technischen Vorgaben, die für eine fachkundige Planung, Errichtung und Betrieb einer Ladesäule an unserem Verteilungsnetz notwendig sind, festlegen und kommunizieren. Zudem sehen wir uns als Förderer der E-Mobilität und werden immer den technisch geeigneten sowie gesamtwirtschaftlich günstigsten Anschlusspunkt anbieten. Weiterhin sehen wir uns als Partner der Elektroplaner und -installateure, wir möchten hier in einen stetigen Erfahrungsaustausch treten und gemeinsam nach Anschlusskonzepten suchen.

Neben unseren Technischen Anschlussbedingungen, sind im Besonderen die aktuell bestehenden VDE-Normen zu berücksichtigen und der Technische Leitfaden Ladeinfrastruktur – Version 2 sowie die „Ladesäulenverordnung“ vom 09.03.2016.

Hinweise

Auf Grund der Erfahrungen beim Anschluss erster Ladepunkte ist folgendes zu beachten:

  • jeder Ladepunkt ist N.MD zu melden, ein entsprechendes Formular hält unser Anschlusswesen für Sie bereit;
  • Aktuell bietet der Markt noch keine Phasenwähler an, d. h. beim einphasigen Ladevorgang wird immer L1 belastet;
  • bei einer Ladeleistung >12 kVA ist die Zustimmung von N.MD erforderlich (Anmeldung über die AAN und ALE);
  • aus den Diskussion mit den Verbänden (DKE, ZVEH, ZVEI) empfiehlt sich immer ein 5-pol. Kabel mit einem eigenen Stromkreis zum Anschluss eines Ladepunktes, damit die Nachrüstung eines Phasenwählers oder ein späteres 3-phasiges Laden möglich ist;
  • besondere Anforderungen für den Zählerplatz im Hinblick auf Dauerstrombelastung (max. 32 A, 3-phasig), Wärmeentwicklung (Grenzübertemperatur des Zählerschrankes), bei Anlagen > 44 A sind halb-indirekte Messungen einzusetzen.

Weitere Hinweise werden wir im Laufe dieses Jahres auf unserer Internetseite veröffentlichen und auch im Rahmen von Veranstaltung präsentieren.

Downloads




Zum Betrachten der Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Anklicken und die aktuelle Version kostenlos herunterladen.